Vielfalt in der Arbeit

    Wettbewerb
Get Adobe Flash player

Jurymitglieder bei der Verleihung am 18.08.2011

Die Preisträger

1. Preis(2.000 Euro)

Cool Design Art

 

Diese Tischlerei ist ein kleiner Betrieb, der die verschiedenen kulturellen Prägungen als Nutzen für die tägliche Arbeit betrachtet. Wichtig ist der Firma, selbst auch Verantwortung in offiziellen Gremien zu übernehmen. Denn nur so, sei auch eine Integration in der  Gesellschaft möglich.

2. Preis(1.000 Euro)

Fahrtschule-Kotti

 

Die Mitarbeiter der Fahrschule betrachten die Multikulturalität in der Firma als Chance, voneinander lernen zu können. Daher wünschen sich die Mitarbeiter für Bürger mit Migrationshintergrund eine herzlichere Willkommenskultur in der Gesellschaft.

3. Preis(500 Euro)

Orpedo Orthopedics Company KG

 

Das Motto der Firma heißt: Vielfalt ist Reichtum. Deshalb wird bewusst die Interkulturalität im Alltag umgesetzt. Dies gilt aber auch außerhalb der Arbeitszeit. Das Unternehmen unterstützt kulturelle Veranstaltungen und veranstaltet mit den Mitarbeitern sowohl das traditionelle Ramadan Fastenbrechen-Essen als auch eine Weihnachtsfeier

Interkulturalität ist das zentrale Thema für den Türkischen Unternehmer & Handwerker Verein Berlin. Der Appell an die Politik vom TUH e.V. ist es, weniger zu theoretisieren und mehr Aktionismus zu zeigen, die derzeitige Debatte durch vielfältige Stimmen zu bereichern und den Gesellschaftlichen Beitrag aller hier lebenden Menschen anzuerkennen. Hüseyin Yilmaz: „Nicht das akzentfreie Reden sollte unser Ziel sein, sondern das akzentfreie Denken“.


 


Zusätzlich unterstützt durch:


Förderer

 

Copyright © 2012. All Rights Reserved. Vielfalt der Arbeit